Schule der Légèreté Philippe Karl, von 1985 bis 1998 Reiter des berühmten Cadre Noir in Saumur Frankreich, ist heutzutage einer der führenden Vertreter der klassischen Reitkunst. Mit seiner gnadenlosen Kritik an umstrittene Trainingsmethoden, wie die Rollkur, bietet er motivierten Reitern eine klassische Alternative, basierend auf  Kompetenz, Verstehen und Respekt, für das Pferd. Ausgehend von grundlegenden wissenschaftlichen Tatsachen und gestützt von den Schriften alter, wie neuer Reitmeister, stellt Philippe Karl das Konzept der "Schule der Légèreté" auf. Die Grundprinzipien dieser reiterlichen Philosophie lehnt jeglichen Gebrauch von Kraft und Zwangmitteln, wie z.B. Hilfszügel, ab. Sie richtet sich an alle Pferde, unabhängig von Rasse, Ausbildungsstand oder Talent und lässt sich auf alle reiterlichen Disziplinen übertragen. Jedem ernsthaft bemühten Reiter, selbst mit einem ganz gewöhnlichen Pferd, wird die höhere Reitkunst zugänglich gemacht. Für weitere Informationen www.philippe-karl.com
Holistic Horse Training
©2017 Holistic Horse Training
Holistic Horse Training
Schule der Légèreté Philippe Karl, von 1985 bis 1998 Reiter des berühmten Cadre Noir in Saumur Frankreich, ist heutzutage einer der führenden Vertreter der klassischen Reitkunst. Mit seiner gnadenlosen Kritik an umstrittene Trainingsmethoden, wie die Rollkur, bietet er motivierten Reitern eine klassische Alternative, basierend auf Kompetenz, Verstehen und Respekt, für das Pferd. Ausgehend von grundlegenden wissenschaftlichen Tatsachen und gestützt von den Schriften alter, wie neuer Reitmeister, stellt Philippe Karl das Konzept  der "Schule der Légèreté" auf. Die Grundprinzipien dieser reiterlichen Philosophie lehnt jeglichen Gebrauch von Kraft und Zwangmitteln, wie z.B. Hilfszügel, ab. Sie richtet sich an alle Pferde, unabhängig von Rasse, Ausbildungsstand oder Talent und lässt sich auf alle reiterlichen Disziplinen übertragen. Jedem ernsthaft bemühten Reiter, selbst mit einem ganz gewöhnlichen Pferd, wird die höhere Reitkunst zugänglich gemacht. Für weitere Informationen www.philippe- karl.com
©2017 Holistic Horse Training